Officine-obscura.com
Officine-obscura.com

Baby-Elefant

Ehemals von BOSCH gebaut, lange Zeit nur reingeschaut, ob was zum essen ist noch drin, bis irgendwann die Technik war dahin. Arg gezeichnet von den Jahren, in denen nur das innere hat gezählt, verbeult, zekratzt, mit lauter Stickern schon beklebt, wurd er letztendlich raus getragen, für den städtischen Entsorgungs-Wagen. Dort hab ich ihn entdeckt und gleich mit in die Werkstatt dann geschleppt. Zerlegt, geschliffen, ausgebeult, vor lauter Arbeit schon bereut. Holz bestellt und Lack gesichtet, bis endlich alles war gerichtet. So viel Zeit wurd so vergeut, doch letztendlich hats mich doch gefreut. Nun steht er da in neuem Glanz, so ist das halt, der BOSCH, der kanns...

 

Verbaut wurden etwa 4,5qm Buche Multiplex-Platten, zig laufende Meter Buchenholz-Leisten, eine Packung Schrauben, beim Lackierer, 2Liter Grundierung und Auto-Lack (Hyundai-Baby-Elefant), 4x E14 Bakelit-Fassungen mit LED-Warmlichtbirnen, einen alten Türkontaktschalter aus dem Oldtimerbereich, etwa 2 Meter Anschlußkabel mit schwarzem Kunststoffstecker, eine neue, auf Maß bestellte Türdichtung und von meinem Haus und Hof-Installateur, schöne Bronze-Fittings, die es so !!!, nicht mehr zu kaufen gibt!

Gesamt-Maße: 133cm hoch, 68cm breit, 66cm tief

Regal-Maße, von oben nach unten: 16 / 31 / 23,5 / 23,5cm, je 60cm breit

Türnischen-Maße: 8,5 - 10cm tief, je 30cm hoch

 

Wen der Fundzustand interessiert, einfach mal auf "Making of" klicken

3800,-€